Beste Jagdbekleidungsmarken des Jahres 2023, getestet und bewertet

Nachricht

HeimHeim / Nachricht / Beste Jagdbekleidungsmarken des Jahres 2023, getestet und bewertet

Jul 28, 2023

Beste Jagdbekleidungsmarken des Jahres 2023, getestet und bewertet

Wir haben unsere Lieblingsmarken für Jagdbekleidung für verschiedene Zwecke zusammengestellt. Die Tarnmuster von Kuiu haben etwas an sich, das den Jäger in den Augen des Großwilds wie in Luft auflösen lässt.

Wir haben unsere beliebtesten Jagdbekleidungsmarken für verschiedene Aktivitäten zusammengestellt

Kuius Tarnmuster haben etwas an sich, das den Jäger in den Augen des Großwilds wie in Luft auflösen lässt.

Von alpinem Großwild bis hin zu Wasservögeln und Truthähnen ist alles abgedeckt. In Sitkas umfangreichem Angebot an hochwertigen Bekleidungsstücken gibt es nicht viele Lücken.

Mit einigen der beliebtesten Tarnmuster überhaupt bietet Magellan Outdoors überraschend erschwingliche Jagdausrüstung, die nicht an Qualität spart.

Wir können mit den auf dieser Seite verfügbaren Produkten Einnahmen erzielen und an Partnerprogrammen teilnehmen. Erfahren Sie mehr >

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Jagdbekleidungsmarken von heute nicht mehr die gleichen sind, die unsere Vorfahren als Kinder trugen. Es gab erhebliche Fortschritte bei Stoffen, die es ermöglichen, dass Kleidung leichter, wärmer und wasserabweisender ist als je zuvor. Aber die Fülle an Tarnoptionen kann für neue Jäger, die gerade erst anfangen, überwältigend sein. Vor allem, wenn man die Optionen zwischen preisgünstiger und hochwertiger Jagdbekleidung abwägt. Deshalb sind wir hier, um zu helfen.

Wir verbringen viel Zeit im Wald und tragen verschiedene Tarnmuster verschiedener Jagdmarken. Diese Tests vor Ort haben uns dabei geholfen, die Besten der Besten auszuwählen, wenn es um jagdspezifische Jagdbekleidung geht. Und während die Wahl von Tarnmustern und Kleidung je nach Standort, Klima und Tierart subjektiv ist, gibt es einige Unternehmen, die einfach bessere Produkte herstellen. Jede der unten aufgeführten Marken wurde von F&S-Mitarbeitern ausgiebig getestet. Mit unserer Auswahl der besten Jagdbekleidungsmarken können Sie diesen Herbst also mit Zuversicht auf die Jagd gehen.

Ich habe viele der Marken auf dieser Liste selbst getestet und mich mit anderen F&S-Mitarbeitern beraten, um ihre Lieblingsoptionen aus den letzten Saisons zu finden. Wir haben die unten aufgeführte Kleidung auf Jagden im ganzen Land bei unterschiedlichen Wetterbedingungen mitgenommen. Und wir haben nur Marken berücksichtigt, die wir in der Praxis getestet haben. Beachten Sie, dass wir einige große Namen wie Mossy Oak oder Realtree weggelassen haben, da wir uns speziell auf Bekleidungsmarken konzentriert haben. Das liegt daran, dass sich diese beiden eher auf die Lizenzierung ihrer Muster konzentrieren als auf die Herstellung eigener Markenkleidung.

Von den heißen Tagen der Taubensaison in Texas über die bittere Kälte der späten Hirschsaison in Michigan bis hin zu Elchjagden in großer Höhe haben wir die getesteten Marken einigen der härtesten Bedingungen ausgesetzt, die überhaupt möglich sind. Wir haben den Komfort, die Passform, die Atmungsaktivität, die Isolierung, die Wasserbeständigkeit und die Tarnung jedes Kleidungsstücks überprüft.

Darüber hinaus habe ich bei meiner endgültigen Auswahl die folgenden Faktoren berücksichtigt:

SEHEN SIE ES

Spezifikationen

Vorteile

Nachteile

Kuiu ist eine Premium-Marke für Jagdbekleidung und sie sind in den letzten Saisons zu meinem Favoriten geworden. Insbesondere die Bekleidungssortimente Super Down und Proximity. Ich habe letztes Jahr meine Proximity-Jacke und -Hose getragen, als ich mit meinem Gewehr einen untypischen 9-Zeiger aus Michigan vom Boden erbeutet habe. Und es ist meine erste Wahl für die besten Original-Camouflagemuster. Ihre Valo- und Verde-Muster haben mir auch dabei geholfen, hier im Mittleren Westen Hirsche zu ernten. Und ich habe mehrere dieser gefürchteten Auseinandersetzungen zwischen Jäger und ausgewachsenem Reh gewonnen, während ich Kuiu trug.

Ihre Proximity-Linie ist speziell für die Ansitzjagd konzipiert. Und Kuiu hat gerade mit seinem neuen Encounter-Muster eine weitere standspezifische Linie eingeführt. Diese Tarnung ist für die Vor- und Zwischensaison konzipiert. Dann gibt es noch die Super Down-Linie. Ich habe damit schon aus dem Stand gejagt, aber es eignet sich besser für die Pirschjagd in einem windigen Bundesstaat im Westen. Es ist extrem warm und dennoch leicht, wie alle isolierten Modelle von Kuiu.

Kuiu-Kleidung ist teuer, aber für ernsthafte Jäger, die viel Zeit im Wald verbringen, lohnt es sich. Kuiu war traditionell eine westliche Marke für die Großwildjagd, aber das ändert sich. Sowohl mit ihrer Proximity-Linie als auch mit der Einführung einer neuen Wasservogel-Reihe in diesem Jahr.

SEHEN SIE ES

Spezifikationen

Vorteile

Nachteile

Sitka stellt hochwertige Jagdbekleidung für Großwild, Weißwedelwild, Wasservögel und Truthähne her. Ihre einzigartigen Tarnmuster erfreuen sich im letzten Jahrzehnt aufgrund der Qualität der Materialien und der verfügbaren Schichten, die als System für maximalen Komfort sorgen, wachsender Beliebtheit. Das Lagensystem von Sitka macht ihre Ausrüstung so nützlich, und die Anpassung jedes Kleidungsstücks an ein anderes wird Ihr Erlebnis auf dem Feld verbessern.

Ich trage Sitka bei all meinen Jagdaktivitäten – Großwild, Weißwedelwild, Wasservögel, Truthahn – und nutze jede Schicht strategisch und für einen bestimmten Zweck. Mein Elk-System für den Bogenschießen-Anfang der Saison besteht aus einem Baselayer aus 220er Merinowolle oben und unten, einer Intercept-Hose, einem Intercept-Hoodie, einer Ambient-Jacke und einer Aerolite-Jacke – alles in Subalpine-Camouflage. Dieses System ermöglicht es mir, mich bei Temperaturen von 30 bis 75 Grad wohl zu fühlen.

Für Wasservögel verfüge ich über ein umfangreiches Schichtensystem, das von der Krickente in der Frühsaison bis zu den Stockenten Ende Januar reicht. Die Temperaturschwankungen, denen ich während der Wasservogelsaison ausgesetzt bin, reichen von unter Null bis zu 80 Grad. Aber den meisten Wasservögeln empfehle ich, mit einem Dakota-Kapuzenpullover zu beginnen und ein System darauf aufzubauen. Die Dakota dient den größten Teil der Saison als äußere Schicht für mich, bis die Temperaturen ernsthaft zu sinken beginnen, und dann ziehe ich eine Duck Oven- oder Hudson-Jacke an. Weitere tolle Ausrüstungsgegenstände für Sitka-Wasservögel sind die Delta Wading-Jacke, der Ambient-Hoodie, die Delta Waders und die Hudson Bibs.

Weißwedeljäger sollten sich die Systeme Fanatic und Stratus in ihrer Elevated II-Tarnung ansehen. Alle diese Ober- und Unterteile sind sehr bequem, leise und warm. Natürlich trägt das Tragen allgemeinerer Schichten wie der Ambient-Jacke und Merino-Baselayer auch dazu bei, den Komfort im Feld zu verbessern. Passen Sie Ihre Tarnung und Isolierung jedoch unbedingt an den Ort an, an dem Sie jagen. –Ryan Chelius

SEHEN SIE ES

Spezifikationen

Vorteile

Nachteile

Duck Camp ist eine Marke, die ich erst vor Kurzem kennengelernt habe, die mich aber schnell als Fan überzeugt hat. Vor allem, weil die Qualität und die Liebe zum Detail bei ihren Kleidungsstücken überragend sind. Es sind die kleinen Dinge wie die Nähte an den Nähten, die Griffe an den Reißverschlüssen und die Vielseitigkeit ihrer Kleidungsstücke. Ich trage zum Beispiel häufig den Barnburner Merino Hoodie – nicht nur auf der Jagd, sondern auch zu Hause, wenn der Herbst im Mittleren Westen Einzug hält.

Ein weiterer Artikel, den ich getestet habe, ist die Tracker-Hose. Es besteht aus doppelt gewebtem Nylon-Twill, das ich bisher als sehr langlebig empfunden habe. Und der stabile Bund drückt auch bei längerem Tragen nicht in die Hüfte. Die Fülle an Taschen ist ein weiterer Pluspunkt, wenn man so viel Ausrüstung dabei hat wie ich. Ihre Drifter-Hosen und Brush-Hosen sind solide Optionen für das Hochland.

Aber das Beste an Duck Camp ist, dass sie hochwertige Jagdausrüstung und tolle Lifestyle-Optionen herstellen. Sie bieten das Beste aus beiden Welten und die Ausrüstung ist schick und stilvoll für eine Vielzahl von Freizeitszenarien. Die DryDown-Wendejacke ist ein perfektes Beispiel für ein Kleidungsstück, das sowohl für die Jagd als auch für den Alltag verwendet werden kann. Es ist leicht, warm und kann je nach Situation komplett umgestülpt werden. Es fügt dem Kleidungsstück eine Menge Funktionalität hinzu, die über das reine Entenrollo hinausgeht.

SEHEN SIE ES

Spezifikationen

Vorteile

Nachteile

Als ich unsere Chefredakteurin für Ausrüstung, Amanda Oliver, nach ihrer Top-Marke für Damen-Jagdbekleidung fragte, zögerte sie nicht, DSG Oberbekleidung zu nennen. Der Name ist die Abkürzung für „Doing Something Great“. Die Gründerin Wendy Gavinski hatte schnell Erfolg in der Nischenwelt der Jagdbekleidung, weil sie sich zum Ziel gesetzt hatte, funktionelle Ausrüstung anzubieten, die von Frauen für Frauen entworfen wurde. Ihre Kylie-Linie ist wohl ihre beliebteste, wobei Jacken wie die 3-in-1-Cold-Climate-Jacke ein Verkaufsschlager sind. Die Jacke ist wind- und wasserdicht. Als Bonus verkauft DSG diese Jacke in beliebten Tarnmustern wie Mossy Oak und Realtree.

DSG konzentriert sich stark auf Bekleidungsoptionen für warmes Wetter, wobei sich Angebote wie der Drop-Seat-Jagdlatz der Kylie-Linie als äußerst beliebt erweisen. Allerdings zeichnet sich ihr Sortiment auch durch große Vielseitigkeit aus.

Beispielsweise bietet das Unternehmen einige ziemlich einzigartige Optionen für Upland-Westen, Pullover, Hosen und Jacken für Damen an. Sie bieten auch solide Optionen für Wasservögel wie die Nova Rain Jacket und Hose. Diese Marke hat in ihrem kurzen 13-jährigen Bestehen Legionen weiblicher Fans für sich gewonnen. Und wenn man bedenkt, dass Frauen eine der wenigen wachsenden Gruppen in Bezug auf die Beteiligung von Jägern sind, ist es überraschend, dass mehr Unternehmen nicht versuchen, das zu tun, worin DSG herausragend ist.

SEHEN SIE ES

Spezifikationen

Vorteile

Nachteile

Wenn Sie es vorziehen, amerikanische Gerichte zu kaufen, wird Ihnen die Forloh-Linie viel gefallen. Es ist eine dieser Marken, die etwas unter dem Radar bleibt. Sie verfügen über ein unglaublich vielseitiges Sortiment mit Optionen für Männer und Frauen für alle ihre Produkte – und eines der umfangreicheren Angebote für Frauen, die wir je gesehen haben. Mein persönlicher Favorit ist das Kapuzen-Langarmshirt Insect Shield SolAir, das ich schon seit einigen Jahren ausgiebig nutze, nicht nur für die Jagd. Mein größter Test für dieses Shirt war ein Angelausflug nach Costa Rica. Das T-Shirt hat mich im wanzenreichen Dschungel Zentralamerikas vollkommen geschützt. Ich habe es auf dieser Reise auch gründlich in Fischschleim und Thunfischblut eingeweicht, was dem Missbrauch standhielt und in der Wäsche herauskam. Es ist ein robustes Kleidungsstück.

Kürzlich habe ich ihr Deep Space-Basisschicht-Shirt und -Unterteil getestet. Ich habe auch ihre Allclima-Hose aus gewebtem Stretch-Twill getestet, die beide sehr bequem sind. Das Hemd und die Hose sitzen bei mir schmal, aber nicht zu eng oder einengend. Der Silikonbund der Allclima-Hose ist unglaublich weich und schneidet nicht wie bei einigen anderen Hosen, die ich besitze, in meine Haut ein. Ich fand die Taschen dank der hochwertigen YKK-Reißverschlüsse einfach zu bedienen und die Platzierung ist ausgezeichnet.

SEHEN SIE ES

Spezifikationen

Vorteile

Nachteile

Da ich aus Michigan komme, war ich bis vor Kurzem mit Magellan, einer Hausmarke von Academy Sports, nicht besonders vertraut. Nachdem ich jedoch die Gelegenheit hatte, einige ihrer Ausrüstungsgegenstände bei einigen Jagden bei heißem Wetter in Texas zu testen, war ich von ihrem Angebot beeindruckt. Meine erste Jagd war ein schwülheißer Taubenjagd-Aufenthalt Mitte September in einem Sonnenblumenfeld bei 35 Grad Celsius und ohne Schatten. Ich trug ihr neues Eagle Pass Tech-Langarmshirt mit Kapuze. Es besteht zu 90/10 Prozent aus einer Mischung aus Polyester und Elasthan, die für feuchte Jagden wie diese angenehm luftig ist. Noch wichtiger war, dass ich dadurch keinen bösen Sonnenbrand bekam, während ich auf Vögel wartete. Und für unter 40 $ ist es ein Schnäppchen.

Magellan bietet auch ein komplettes Sortiment an Jagdhosen an. Zu den beliebten Optionen gehören die Stonewell 7-Pocket Twill-Hose und die Ripstop-Hose. Ich trug ein Paar ihrer Hickory Canyon-Cargohosen auf der Taubenjagd und später auf einer Krickentenjagd. Sie passten perfekt und waren überraschend bequem und langlebig. Kaum zu glauben, bei einer Hose, die nur 30 Dollar kostet.

Da es sich bei Academy in erster Linie um eine in Texas ansässige Marke handelt, habe ich festgestellt, dass ihr Sortiment tendenziell leicht in Richtung leichterer Kleidung für wärmeres Wetter tendiert. Sie haben zwar einige isolierte Artikel wie die Ozark-Hüftjacke, aber Jäger aus dem Süden werden hier wahrscheinlich mehr Verwendung finden als Jäger aus dem Norden. Ein Großteil der Magellan-Linie ist ideal für Anfänger, die gerade eine Einsteigergarderobe mit Jagdoutfits aufbauen. Ich liebe auch die Tatsache, dass sie sowohl ihre eigenen Originale als auch beliebte lizenzierte Tarnmuster wie Mossy Oak und Realtree in ihrem Angebot haben. Ganz gleich, welche Tarnfarbe Sie bevorzugen, hier werden Sie wahrscheinlich fündig.

SEHEN SIE ES

Spezifikationen

Spezifikationen

Vorteile

Nachteile

Orvis ist die Marke der Wahl für unseren Chefredakteur David Schlake, der ein eingefleischter Hochlandvogeljäger ist. Der Typ, der regelmäßig tausend Meilen durch fünf Staaten reist, nur um eine Wachtel oder einen Fasan zu erlegen. Für schlechte Wetterbedingungen ist seine Kleidung der Wahl die Orvis ToughShell-Linie. Die Jacke besteht aus strapazierfähigem, wasserdichtem Stoff, der verhindert, dass die schlimmsten Einwirkungen von Mutter Natur Ihre Jagd beeinträchtigen. Die ToughShell-Hosen haben das und einige starke Verstärkungen an den Knien und Unterschenkeln. Diese eignen sich perfekt für dichte Dornen- und Dornenwälder, in denen sich Fasane und andere Hochlandvögel gerne verstecken.

Da er in Texas lebt und die Temperaturen während der Jagdsaison regelmäßig steigen, erzählte mir Schlake, dass er sich für die Pro LT-Linie entscheidet. Hemden wie das Pro LT bestehen aus einer Nylon/Spandex-Mischung, die leicht und luftig bleibt, während der Schweiß durch das Unterholz gelangt. Orvis verfügt außerdem über eine gewisse Geruchskontrolle, um die Dinge während einer mehrtägigen Jagd frisch zu halten. Die Underwader-Hosen der Pro LT-Linie verfügen über ein hervorragendes Innenfutter aus Fleece, das warm bleibt und überschüssigen Schweiß ableitet, während Sie in schweren Wathosen Enten und Gänse jagen.

Orvis stellt auch einige hervorragende Softshell-Jacken und -Westen her. Sie bieten auch Hoodies und Midlayer-Hosen in den beliebten Optifade-Camouflagemustern an, die sich hervorragend für Wasservögel eignen. Schließlich stellt Orvis einige hervorragende Hochland-Jagdwesten sowohl im klassischen Stil als auch im Riemenstil her, die für zusätzliche Sichtbarkeit und Funktionalität sorgen. Eine Weste, die Pro Upland-Weste, bietet satte 35 Liter Stauraum für ernsthafte Bergsteiger, die eine Menge Ausrüstung mit sich führen.

Während Sie nur eine Jagdjacke kaufen und diese als gut für Ihr Gebiet bezeichnen können, ist die meiste Jagdbekleidung heutzutage sehr anwendungsspezifisch. Verschiedene Tarnmuster sind für unterschiedliche Gelände- und Vegetationstypen konzipiert. Einige Muster sind offen mit vielen Grau- und Brauntönen, während andere Muster möglicherweise ein engeres Braun- und Hellgrün-Camouflagemuster für Begegnungen aus nächster Nähe aufweisen.

Einige Kleidungsstücke sind für heißes Wetter dünn und atmungsaktiv, während andere Kleidungsstücke über eine robuste Isolierung für kalte Jagden verfügen. Und manche Jagdbekleidung ist als Baselayer konzipiert. Die äußeren Schichten sind in der Regel wesentlich robuster und dicker, um zusätzlichen Schutz vor schlechtem Wetter zu bieten.

Bei der Jagd bei kälterem Wetter sind Isolierung und Materialien wichtig. Synthetische Isolierung ist heutzutage mit Abstand am beliebtesten. Der größte Vorteil besteht darin, dass es schnell trocknet. Das ist wichtig für die Jagd bei Regen oder Schnee. Der Nachteil ist, dass es oft eine kürzere Lebensdauer hat als einige andere Materialien.

Daunen sind eine weitere beliebte Isolierung, da sie leicht und extrem warm sind. Allerdings ist es nicht ideal für nasses Wetter, es sei denn, es verfügt über eine wetterfeste Außenhülle, die es schützt. Leider dauert das Trocknen extrem lange.

Wolle bietet hervorragende Isolierung und Atmungsaktivität. Es ist auch extrem leise, hat aber einen höheren Preis. Auch Fleece ist aufgrund seines Tragekomforts ein beliebtes Material. Aber es verträgt den Wind nicht besonders gut.

Heutzutage besteht die meiste Jagdbekleidung aus einem Verbund verschiedener Materialien, um an beanspruchten Stellen für zusätzliche Festigkeit zu sorgen. Viele Hersteller bieten mittlerweile verstärkte Kniebereiche in ihren Jagdhosen an. Gleichzeitig sorgen sie häufig für eine stärkere Isolierung in Bereichen, in denen es normalerweise zu Wärmeverlusten kommt.

Welche Kleidung am wichtigsten ist, hängt stark vom Szenario ab. Allerdings ist die äußere Schicht in der Regel die wichtigste, da sie den ersten Schutz vor Witterungseinflüssen darstellt. Wenn Sie unter nassen Bedingungen jagen, sollte die Schicht etwas wasserdicht sein. Wenn Sie während der Schusswaffensaison auf die Jagd gehen, ist aus Sicherheitsgründen auch ein gewisses Maß an Jägerorange wichtig.

Jeans sind normalerweise nicht ideal für die Jagd. Die Ausnahme ist, wenn Sie etwas sehr Lässiges tun, wie zum Beispiel Tauben jagen. Sofern Sie nicht im Erdboden sitzen, können Jeans aufgrund der Farbe von Nachteil sein. Hirsche und andere Huftiere sehen Blau besser als andere Farben. Es ist, als würde man sich selbst eine riesige Leuchtreklame anbringen, auf der steht: „Hier ist ein Jäger.“ Der größere Nachteil von Jeans ist, dass sie einfach nicht so warm sind wie spezielle Jagdhosen. Außerdem dauert das Trocknen extrem lange, wenn sie nass werden.

Dies hängt wiederum vom Szenario ab. Weiß ist nicht ideal, es sei denn, Sie jagen im Schnee, da Wildtiere Weiß sehr gut sehen. Abhängig von der Region des Landes, in der Sie jagen, und der Jahreszeit sind Braun-, Grau- und Grüntöne normalerweise am besten. Kleidung mit einem Muster, das die Silhouette des Jägers auflockert, kann hilfreich sein, um sich vor den neugierigen Blicken von Hirschen und anderem Großwild zu verstecken.

Tatsächlich ist es zu schwierig, aus dieser Gruppe von Konkurrenten insgesamt den Besten herauszupicken. Diese Marken haben jeweils bewiesen, dass sie hochwertige Kleidung für eine Vielzahl von Stilen und Szenarien herstellen. Bis zu dem Punkt, an dem wir Jahr für Jahr von allem ein bisschen tragen. Aber egal, ob Sie Ihr erstes oder einhundertstes Jagdbekleidungsset kaufen möchten, mit diesen Marken können Sie kaum etwas falsch machen.

Seit mehr als 125 Jahren bietet Field & Stream seinen Lesern eine ehrliche und authentische Berichterstattung über Outdoor-Ausrüstung. Unsere Autoren und Redakteure essen, schlafen und atmen die Natur, und diese Leidenschaft kommt in unseren Produktbewertungen zum Ausdruck. Sie können sich darauf verlassen, dass F&S Sie über die beste neue Ausrüstung auf dem Laufenden hält. Und wenn wir über ein Produkt schreiben – sei es ein Barschköder oder ein Rucksack – gehen wir auf die Vor- und Nachteile ein, sodass Sie genau wissen, was Sie erwartet, bevor Sie sich für einen Kauf entscheiden.

Travis Smola ist Mitarbeiter bei Field & Stream. Acht Jahre lang schrieb er für „Wide Open Spaces“ über alles, was mit der Natur zu tun hat, bevor er 2023 mit „Field & Stream“ nach einer neuen Herausforderung suchte. Kontaktieren Sie den Autor hier.

SpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenVorteileNachteileSpezifikationenSpezifikationenVorteileNachteileBeste Tarnmuster:Am vielseitigsten:Am komfortablesten:Am besten für Frauen:Am besten in den USA hergestellt:Bestes Budget:Am besten für das Hochland:Wie wir die besten Jagdbekleidungsmarken ausgewählt habenMaterial:Komponenten:Tarnmuster:Wert:Beste Jagdbekleidungsmarken: Bewertungen und EmpfehlungenSpezifikationenBestseller:Unser Lieblings:Preisklasse:Beste Verwendung:VorteileNachteileSpezifikationenBestseller:Unser Lieblings:Preisklasse:Beste Verwendung:VorteileNachteileSpezifikationenBestseller:Unser Lieblings:Preisklasse:Beste Verwendung:VorteileNachteileSpezifikationenBestseller:Unser Lieblings:Preisklasse:Beste Verwendung:VorteileNachteileSpezifikationenBestseller:Unser Lieblings:Preisklasse:Beste Verwendung:VorteileNachteileSpezifikationenBestseller:Unser Lieblings:Preisklasse:Beste Verwendung:VorteileNachteileSpezifikationenBestseller:Unser Lieblings:Preisklasse:Beste Verwendung:SpezifikationenBestseller:Unser Lieblings:Preisklasse:Beste Verwendung:VorteileNachteileWas Sie bei der Auswahl einer Jagdbekleidungsmarke beachten solltenFAQsBeste Tarnmuster:Am vielseitigsten:Am komfortablesten:Am besten für Frauen:Am besten in den USA hergestellt:Bestes Budget:Am besten für das Hochland: